Europäische Woche der Abfallvermeidung

In der europäischen Woche der Abfallvermeidung beschäftigte sich die Klasse 3a vor allem mit den Themen Mülltrennung und Umweltverschmutzung. Wir sortierten unseren eigenen Abfall in der Klasse und nahmen zwei Forscherfragen genauer unter die Lupe: „Warum sind Strohhalme schlecht für die Umwelt?“ und „Wie kommt der Müll in die Natur?“. Außerdem führten wir ein Mülltagebuch, in diesem wir eine Woche lang unseren produzierten Müll am Tag festhielten. In einem abschließenden Müll-Quiz bewiesen die Müll-Experten ihr Wissen rund um das Thema. (Sophia Schmitt)

Mülltagebuch klein

Wandern im Hutmannswald

Am Dienstag, den 22. September 2020 begab sich die Klasse 3b auf eine abwechslungsreiche Waldwanderung durch den Hutmannswald in Sulzbach. Ob Elfengarten, Trommelplatz, Hochsitz oder Barfußpfad, an den Stationen gab es viel zu erleben und zu entdecken. Besonders gefiel den Kindern das Balancieren über eine Schlucht. (Stefanie Breunig)

Hutmannswald 1 klein

Hutmannswald 2 klein

Hutmannswald 3 klein