So ein Theater

Der Grüffelo

Wie sich eine kleine Maus vor den Tieren des Waldes Respekt verschafft, zeigten in beeindruckender Weise die Kinder der Theatergruppe der Klasse 2b unter der Leitung von Frau Kempf-Jeßberger. Mit viel Spielfreude und in phantasievollen Kostümen zogen die kleinen Schauspieler und Schauspielerinnen ihr Publikum in Bann. Alle Klassen war gekommen und zeigten ihre Begeisterung mit viel Applaus.

IMGP3077

Ökoprofit

Wir sorgen für das Wohlfühlklima im Klassenzimmer

Die Kinder der 2. Klassen machten sich zunächst mit dem Thermometer vertraut. Dann maßen sie in den verschiedenen Räumen des Schulhauses die Temperaturen und stellten fest, dass in unserem Schulhaus passende, energiesparende Temperaturen herrschen, in unserem Schulgebäude also energiesparend geheizt wird.

Für das Lüften haben die Kinder der 2. Klassen folgende Tipps:

  • Wir lüften bei Stundenwechsel 5 Minuten lang und während der Pausen
  • Wir drehen den Heizkörper ab, der unter dem Fenster sitzt, das wir öffnen.

 

Eine ganz besondere Kunststunde in der 2a

"Finde deine Seelenfarben", forderte die Malerin Juvena Lawall am Freitag, den 30. April 2012 die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2a auf. Sie malte wunderschöne Blumen an die Tafel, gab genaue Anweisungen und ließ jedes Kind in der Stille einer Meditation seine Farben erspüren. Die mit Acrylfarben gestalteten Bilder waren sehr individuell, farbharmonisch und lebendig. Vielen Dank Frau Lawall!

Lawall

 

Ökoprofit - Wohlfühlklima im Klassenzimmer

"Wir messen Temperaturen" so heißt das Thema der Klassen 2a und 2b. In den nächsten Wochen werden die Kinder das Thermometer kennenlernen und das Ablesen der Temperaturen üben. Unser Ziel ist es herauszufinden, wie warm die Klassenzimmer eigentlich sein sollen, damit man sich wohlfühlt und wie sie richtig gelüftet werden, damit zwar genügend frische Luft hereinkommt,  aber nur wenig Wärme hinausgeht.

2

 

Ich wollt ich hätt ein Huhn

Am 21. Dezember 2011 hatte die Klasse 2a einen ungewöhnlichen Gast! Lola Aulenbach brachte ihr Huhn mit dem Namen Frau Schmitz ins Klassenzimmer. Die Sussex - Henne fühlte sich recht wohl in der neuen Umgebung und lief gackernd herum. Als Weihnachtsgeschenk hinterließ sie in ihrem Karton zwei wunderschöne braune Eier. Vielen Dank Frau Schmitz.

 

Angst vorm Fliegen kennt Linus Papa nicht

Herr Runge arbeitet als Flugkapitän und fliegt in einem Airbus durch die ganze Welt. Am Montag, 17.09.2011 stand er in seiner blauen Uniform vor der Klasse 2a und beantwortete alle Fragen der Schülerinnen und Schüler. Zum Abschied schenkte er jedem Kind ein kleines Flugzeug zum Naschen und der Schule ein Flugzeugmodell. Dieses steht im Klassenzimmer der 2a und kann dort angeschaut werden.

09Flugkapitn_2 

 

Die Gesundheitswoche in der 2a

Wir machen Dörrobst

Die Kinder Klasse 2a begannen schon Ende September mit ihren Vorbreitungen:

Sie trockneten Pflaumen und Äpfel in einem Dörrgerät, wogen das Dörrobst ab und verpackten es in Tütchen. In der Gesundheitswoche verkauften die Obstzwerge in kurzer Zeit alle angebotenen Trockenfrüchte.

Ausverkauft! riefen sie Kindern zu, die noch etwas kaufen wollten. Zum Trost gab es aber kostenlos noch einige Zimtapfelringe auf Zahnstochern.

 12Gesundheitswoche

 

Die Gesundheitswoche in der 2b

Wir backen Apfeltaschen

Die Klasse 2b wanderte in dieser Woche zur Kippenburg und genoss den herrlichen Blick von der Teufelskanzel auf Aschaffenburg.

Am Mittwoch gab es in der Klasse eine große Backaktion. Die Kinder backten aus Vollkornmehl und Äpfeln aus den Gärten einiger Kinder Apfeltaschen, die sehr lecker schmeckten. Die Apfeltaschen verkauften die Kinder in der Pause für notleidende Kinder in Afrika.

Am Ende dieser Woche gab es noch ein gemeinsames Frühstück mit selbstgemachter Marmelade, die die Kinder von zu Hause mitbrachten. Auch durften sie Säfte und Marmelade von Heckenfrüchten wie Holunder, Brombeere und Hagebutte probieren.

 13Gesundheitswoche